Index A-Z

Gebrannte Pekannüsse

Cookies

Zutaten

 
  • 200 g Pekannüsse*
  • 150 g Zucker
  • 75 ml Wasser
  • 5 ml Vanille-essenz
  • 2 ml gemahlener Zimt
 

Anweisung

 
  1. Wasser, Vanille-essenz, Zucker und Zimt in einer Pfanne zum Kochen bringen.
  2. Sobald die Zuckerlösung köchelt, die Nüsse dazugeben und mit einem Holzlöffel so lange rühren, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
    Jetz sind es verzuckerte Nüsse - lecker, aber es geht weiter, damit der Zucker karamellisiert.
  3. Die Hitze runterdrehen und die Nüsse solange rühren, bis der Zucker geschmolzen ist und sich um die Nüsse karamellisiert.
    Vorsicht - die Nüsse brennen leicht an.
  4. Die karamellierten Nüsse auf einem Backpapier verteilen und mithilfe zweier Gabeln auseinanderziehen.
    Vorsicht! Der karamellisierte Zucker ist sehr heiß!

* Pekannusshälften oder auch grob gehackte Nüsse eignen sich gut; Walnüsse und Mandeln natürlich auch.

Macht etwa 350 g karamellierte Nüsse.

Abwandelungen:

  1. 15 ml löslichen Kaffee (Nescafé oder Douwe Egbert) zur kochenden Zuckerlösung hinzufügen.
  2. Ganz lecker - anstatt Zimt, 3 ml grobes Salz kurz vorm karamellisieren unter die Masse rühren. (Das Salz sollte nicht zu grob sein.)


Recipe
Collection
Home Page
| Breakfast | Starters | Soups | Fish | Vegetables | Casseroles |
| Beef | Chicken | Lamb | Pork | Venison | Rice, Pasta & Potatoes |
| Sauces | Eggs and Dairy Products | Herbs and Spices |
| Diabetic | Desserts | Drinks | Breads | Cookies | Cakes |
| Miscellaneous | Index A-Z | Site Map | Links | References |
 
 

© 1999 - 2017. Design: Helga Nordhoff