Index A-Z

Elisenlebkuchen

Cookies

Zutaten

Elisenlebkuchen

Heller Guss:

75 g Puderzucker
heißes Wasser

Dunkler Guss:
75 g Schokolade
10 g Kokosfett

  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 50 g Vanellinzucker oder
    1 Teel Vanille-essenz
  • 1 Messerspitze gemahlene Nelken
  • ½ Teel. Rum-essenz oder
    ½ Fläschchen Rum Aroma
  • ½ Teel. Zitronen-essenz oder
    1-2 Tropfen Backöl Zitrone
  • 75 g feingewürfeltes Zitronat
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 75 - 125 g gemahlene Hasselnüsse
  • Oblaten


 

Anweisungen

  1. Die Eier schaumig schlagen und nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker hinzugeben. So lange schlagen, bis eine dicke cremeartige Masse entstanden ist.
  2. Gewürze, Zitronat und die mit Backpulver gemischten Mandeln unterrühren. Van den Haselnüssen so viel unterrühren, dass der Teig noch streichfähig ist.
  3. Kleine Häufchen des Teiges auf die Oblaten oder direkt auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech geben.

Backzeit: 25 - 30 Minuten bei 130 - 150 °C.

Die Lebkuchen gleich nach dem Backen mit hellen oder dunklem Guss bestreichen.
 

 

etwa 40 Stück

Rezept aus:

Fröhliche Weihnachtsbackzeit.



Recipe
Collection
Home Page
| Breakfast | Starters | Soups | Fish | Vegetables | Casseroles |
| Beef | Chicken | Lamb | Pork | Venison | Rice, Pasta & Potatoes |
| Sauces | Eggs and Dairy Products | Herbs and Spices |
| Diabetic | Desserts | Drinks | Breads | Cookies | Cakes |
| Miscellaneous | Index A-Z | Site Map | Links | References |
 
 

© 1999 - 2017. Design: Helga Nordhoff