Rules
of the House


Bookings

Buchungen



Links

Regeln des Hauses

Bei der Ankunft

  • Den Hauseingang von 3de Straat benutzen; Alarm mit der vereinbarten Kode austellen.
  • Den Hauptwasserhahn öffnen, er ist draußen an der Westseite des Hauses, unten bei der Treppe.
  • Elektrizität anstellen. Der Hauptschalter ist an der Westwand in der Waschküche.

Während des Urlaubs

  • Falls nötig die Gebrauchsanweisungen für Geschirrspülmaschine, Waschmaschine und Trockner (im grünen Ordner im Küchenschrak) zu Rate ziehen.
  • Schäden bitte baldmöglichst bei Ernst August oder Helga melden.
  • Wäsche
    Bettwäsche für das Hauptschlafzimmer sollte im Schrank in dem Zimmer sein und alle extra-langen Laken im Schrank im blauen Zimmer unten; alle weitere Wäsche wird im Wäscheschrank im Gang unten gelagert. Küchentücher in der Küche. Sollte ein Sack mit frisch gewaschener Wäsche von der Wäscherei im Haus sein, bitte den Inhalt mit den Angaben auf der ein­geschlossenen Liste vergleichen und die Wäsche in die Schränke, wie oben erklärt, verteilen. Fehler bitte melden.
  • Handtücher dürfen nicht an den Strand genommen werden – bitte die eigenen Schwimm­handtücher benutzen.
  • Wertartikel können im Tresor aufbewahrt werden.
  • Gartentore immer festmachen, damit der Wind sie nicht an die Wand knallen kann.
  • Paviane!
    Die Paviane sind eine Plage! Sie sind schlau und k
    önnen großen Schaden anrichten.
    Bitte Türen und Fenster schließen, wenn niemand zu Hause ist und wenn jemand im Haus ist; kein Obst oder andere Lebensmittel in der Nähe von offenen Fenstern und Türen stehen lassen.
  • Müll
    Bitte klare Mülltüten für allen recyclebaren Müll benutzen (Papier, Glas, Dosen, usw. gehen in die gleiche Tüte. Styropor wird hier nicht recycled.) Anderen Müll in schwarze Müllsäcke geben. Aller Müll muss in Säcken in die grüne Tonne getan werden; max 4 Säcke  - davon darf 1 Sack Gartenmüll sein – dürfen wöchentlich rausgestellt werden. Den Deckel mit der Kette gegen Affen sichern. Müllabfuhr ist Montags und die Paviane wissen das auch.

Vor der Abfahrt

  • Bitte ins Gästebuch schreiben: Namen mit Datum; ein paar kurze Bemerkungen über den Aufenthalt in Hermanus reichen aus.
  • Den Kühlschrank reinigen, Strom an der Steckdose ausstellen, die Türen offen stehen lassen.
  • Den Filter der Spülmaschine reinigen, Wasserzufuhr zudrehen und die Tür offen lassen.
  • Falls die Waschmaschine benutzt wurde, das Dichtungsgummi trocknen, Wasserzufuhr zudrehen und die Tür offen lassen.
  • Die Wäscheliste in Duplikat ausfüllen, eine Kopie mit der Wäsche in den Wäschekorb legen, die 2. Kopie mit dem Hausschlüssel abgeben.
  • Tresor schließen und den Schlüssel wie vereinbart abgeben.
  • Staublaken auf die Betten tun, Fenster und Vorhänge schließen, alle Außentüren abschließen.
  • Balkonmöbel reinholen und den Gartenschlauch in die Garage legen.
  • Holztore draußen schließen.
  • Elektrizität für beide Geyser ausstellen.
  • Den Müll entweder bei der De Mond Müllkippe oder in die dafür bestimmten Mülltonnen beim OK MiniMark in der 10. Straße abgeben.
  • Alarm anstellen – dies ist nur möglich wenn die Haustür zu ist.

Gute Heimreise!



Home Page

Bernklip cc - Members:
Helga Nordhoff, Elsa Ranzow, Ernst Behrens, Astrid Behrens
Stand: 20. Februar 2017
Design & Instandhaltung: Helga Nordhoff
© Bernklip cc, 2001 - 2017